CorelDRAW – Grundlagen und Vertiefung – Hamburg am 01.-03.07.2024

Hersteller: Corel

Softwareversion:

Unsere Offenen Schulungen finden auf der aktuellen Softwareversion statt.
Falls Sie eine ältere Version einsetzen wollen, können wir auch das realisieren.
Bitte kontaktieren Sie uns direkt ...

Schulung für Einsteiger

Schulungszeiten

9:30 - 17:00 Uhr (8 x 45 Min)
In Absprache andere Zeiten möglich.

Zielgruppe

Anwender ohne Vorkenntnisse in CorelDRAW oder anderen vektororientierten Programmen, die einen umfassenden Überblick über die Funktionen und Möglichkeiten erhalten wollen.

Voraussetzung

Allgemeine PC oder Mac Grundkenntnisse

Inklusivleistungen

  • WissensPiloten Zertifikat
  • Stift und Notizblock

Bei Schulungen in unseren Schulungszentren:

  • Mittagessen
  • kalte- und warme Getränke
  • Indiv. eingerichteter PC/Mac für jeden Teilnehmer

Direkter Kontakt zu uns?

Oder direkt per Mail?

Was Sie in Ihrer Schulung CorelDRAW – Grundlagen und Vertiefung – Hamburg am 01.-03.07.2024 lernen:

In dieser Schulung „CorelDRAW – Grundlagen und Vertiefung“ in Hamburg am 01.-03.07.2024 lernen Sie den Umgang mit CorelDRAW, der vektorbasierten Grafikdesignsoftware der Corel Corporation aus der CorelDRAW Graphics Suite, kennen. Sie erfahren, wie Sie mit dieser leistungsfähigen Software digitale Illustrationen, Logos, Symbole, & Icons, Webgrafiken oder Zeichnungen sowie Flyer und einfache Broschüren schnell und effizient erstellen. Hier finden Sie weitere Termine.

Schulungsbeschreibung

CorelDRAW ist ein Vektorgrafik-Programm, das seit 1989 von der Corel Corporation entwickelt wird. Es ist eines der beliebtesten Grafikdesign-Programme, das sowohl im professionellen als auch im privaten Bereich eingesetzt wird. CorelDRAW bietet eine breite Palette von Funktionen für Benutzer aller Kenntnisstufen.

In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen von CorelDRAW kennen, beginnend mit einem Einblick in die Benutzeroberfläche, der Befehlsleiste, Andockfenstern, Farbpaletten und Arbeitsbereichen und den Anpassungsmöglichkeiten von Benutzeroberfläche und Tastaturbefehlen.

Auch werden als Vorbereitung Grundlagen der Computergrafik, wie der Unterschied zwischen Vektor und Bitmapgrafiken, die passenden Dateiformate, Grundlagen der Farbtheorie sowie der modernen Druckproduktion und mehr erläutert.

Es werden grundlegende Techniken zum Arbeiten mit geometrischen Grundformen, für das freie Zeichnen von Kurvenobjekten und deren Bearbeitung mit Hilfsmitteln erlernt. Auch der Umgang mit Ebenen, Gruppierungen , das Erstellen von Objekten aus Objektüberlagerungen und der Umgang mit Text wird erarbeitet. Sie erhalten so grundlegendes Wissen zum Anlegen, Zeichnen und Modifizieren von Vektorgrafiken.

Der Kurs erläutert die Werkzeuge und Funktionen von CorelDRAW, mit denen Sie problemlos mehrseitige Dokumente mit beeindruckenden Ergebnissen erstellen können..

Sie erhalten auch einen Überblick über die sonstigen verfügbaren Hilfsmittel und deren effiziente Nutzung. Weiterhin werden wir einige fortgeschrittene Konzepte wie die Arbeit mitkonsistenten Farben, unterschiedlichen Füllungen und Farbverläufen behandeln. Ebenso wird behandelt, wie man in CorelDRAW Bitmapgrafiken vektorisiert, Spezialeffekte erzeugt und Bitmapfilter anwendet.

Im Seminar werden auch der Umgang mit Symbolen und Symbolbibliotheken, sowie mit Objektstilen und Stilgruppen gezeigt.

Final sind Fragen der Ausgabe, wie Farbmanagement, die Produktion von PDF-Dateien für Druck, Plotter und Online-Ausgabe und spezielle Ausgabetechniken ein Thema.

Unsere praxiserfahrenen Dozent:innen versorgen Sie natürlich auch mit Tipps & Tricks aus ihrem Arbeitsalltag.

1. Tag der CorelDRAW Schulung

  1. Einführung in CorelDRAW
    1. Grundlagen der Computergrafik
      • Vektorgrafiken und Bitmaps
      • Pixel-, vektor- und rahmenorientierte Programme und Dateiformate sowie deren Eigenschaften und Verwendung
      • Grundlagen der Farbtheorie
      • Grundlagen der Druckproduktion
      • Grundsätzliches Verständnis von Objekten, Eigenschaften und Vererbung
    2. Einführung in die Programmstruktur und Benutzeroberfläche
      • Befehlsleisten, Andockfenster und Farbpaletten, Arbeitsbereiche
      • Navigieren in Dokumenten
      • Dateien für Druck und Geräte sowie aus Vorlagen erzeugen
      • Benutzeroberfläche anpassen und Tastaturbefehle definieren
  2. CorelDRAW als Grafikprogramm nutzen – Grundlagen
    1. Arbeiten mit geometrischen Grundformen
      • Zeichnen, Auswählen und Transformieren von Objekten
      • Gruppierungen
      • Objekteigenschaften verstehen, modifizieren und übertragen
      • Formänderungen mit dem Hilfsmittel „Form“
      • Verwendung der Andockfenster „Eigenschaften“ und „Objekt“
      • Anordnen von Objekten im Objektstapel und in Ebenen
      • Ansichtsmodi und Ausrichtungsfunktionen
      • Hilfslinien und Lineale anpassen
      • Umwandlung von geometrischen Grundformen in Kurven
    2. Freies Zeichnen von Kurvenobjekten und Bearbeitung mit Hilfsmitteln
      • Linienerstellung mit verschiedenen Hilfsmitteln
      • Aufbau und Bearbeitung von geraden und gekrümmten Linien durch Knoten und Segmente
      • Veränderung von Objekten mit dem Hilfsmittel „Form“ und weiteren Form-Hilfsmitteln
    3. Objekte aus Objektüberlagerungen erstellen
      • Objekte kombinieren, ausrichten, verbinden und beschneiden
      • Objekterstellung mit dem Hilfsmittel „Intelligente Füllung“
  3. Umgang mit Text
    1. Grafiktext und Mengentext erstellen und formatieren
    2. Text an Objekten und Kurven ausrichten
    3. Text in Kurven umwandeln

2. Tag der CorelDRAW Schulung

  1. CorelDRAW als Layoutprogramm nutzen
    1. Mehrseitige Dokumente erstellen
      • Anpassen der Dokumentoptionen, Seitengröße und Seitenlayout ändern
      • Seiten hinzufügen und löschen
      • Doppelseitige Dokumente erstellen
      • Verwendung von Masterseiten und Masterebenen, Seitenzahlen
      • Aufbau von Flyern und Broschüren
    2. Arbeiten mit Bildern und Texten
      • Bilder als Verknüpfung importieren und verwalten
      • Mengentext und Tabellen verwenden
      • Rahmenorientierte Arbeit und Maskierung mit PowerClip-Rahmen
      • Import und Arbeit mit umfangreichen Texten
  2. CorelDRAW als Grafikprogramm nutzen – Aufbau
    1. Farben, Füllungen und Transparenzen
      • Farben mischen und Farbstile speichern
      • Umgang mit Schmuckfarben
      • Farbpaletten erstellen und bearbeiten
      • Farbverläufe und Füllmuster anwenden, übertragen, ändern und speichern
      • Füllungen und Transparenzen interaktiv zuweisen
      • Maschenfüllungen
    2. Einfache Bemaßungen und Verbindungen
    3. Vektorisierung von Bitmaps
      • Methoden und Grenzen der automatischen Vektorisierung
      • Manuelle Vektorisierung

3. Tag der CorelDRAW Schulung

  1. Effekte, künstlerische Medien und Spezialobjekte, Symbole und Stile
    1. Effekte
      • Schatten, interaktive Konturen und Überblendungen
      • Hüllenobjekte und Verzerrungen
      • 3D-Objekte durch Extrusion erzeugen
      • Anwenden von Bitmapfiltern
    2. Künstlerische Medien und Live-Sketch
    3. Symbole und Stile
      • Symbole erzeugen, lokale und globale Symbolbibliotheken verwalten und bearbeiten
    4. Symmetrien und perspektivische Darstellung
    5. Objektstile und Stilgruppen
      • Objektstile erzeugen
      • Verschachtelte Stilgruppen verwalten
      • Standardobjekteigenschaften anpassen
  2. Ausgabe, Tipps und Tricks
    1. Grundlagen des Farbmanagement
      • Verwendung von Farbprofilen, Farbkonvertierung
      • Anpassen von Dokument- und Standard-Farbverwaltung
    2. PDF-Dateien für den Druck und die Online-Ausgabe erstellen
      • Vorabkontrolle
      • Einstellungen beim PDF-Export verstehen und anpassen
      • Objekte für das Web erzeugen und ausgeben
    3. Spezielle Ausgabetechniken

Garantietermin

Schulungsdauer: 3 Tage