Content Management Systeme, Shops Schulungen der WissensPiloten

Praxisnahe Schulungen von erfahrenen Dozenten für Content Management Systeme, Shops

Erfahrene DozentInnen schulen Sie an bundesweit über 50 Standorten in offenen oder in individuellen Schulungen.
Die individuellen Schulungen finden wahlweise bei Ihnen im Unternehmen, in unseren Schulungszentren oder an Ihrem Wunschort statt.

WordPress Einstieg – für Anwender, Redakteure oder Blogger

Dauer: 2 Tage

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Webseite mit dem erfolgreichsten und beliebesten Content Management System WordPress optimal strukturieren und verwalten und auch das Einbinden von passenden Designs und externen Inhalten wird für Sie nach der Absolvierung unserer WordPress Schulung kein Problem mehr sein.

WordPress Einstieg – für Administratoren

Dauer: 2 Tage

Wir zeigen Ihnen, wie Sie das erfolgreichste und beliebeste Content Management System WordPress installieren und optimal auf einem Server Ihrer Wahl einrichten. Auch die Frage einer sicheren Einrichtung und der Funktionserweiterung durch Hinzufügen von Plugins ist Thema.

WordPress Intensiv-Schulung für Anwender

Dauer: 5 Tage

Mit Kenntnissen in WordPress verfügen Sie über Wissen das weltweit beliebeteste und verbreitetste Web Content Mangament System WordPress, das im Online-Marketing, auf Blogseiten aber auch als klassische Website sehr häufig zum Einsatz kommt – ob beim Bäcker um die Ecke, der Website des Weißen Hauses, der New York Times, Sony o.a..

WordPress Intensiv-Schulung für Administratoren

Dauer: 5 Tage

Ziel des Kurses ist es den Teilnehmern, die Funktionsweise, Installation und Wartung von WordPress Distributionen zu vermitteln. Erstellen und warten von Inhalten und deren Multimediaeinbindungen wird ebenso vermittelt, wie das einbinden und Warten eigener Themes und PlugIns. Und auch Securityaspekte wie Absicherung und Backup werden behandelt.

Adobe Muse Umstieg auf WordPress

Dauer: 1 Tag

Adobe hat mitgeteilt das das Content Management System Adobe Muse seit dem 26.3.2018 nicht mehr weiterentwickelt und nur noch bis zum 26.3.2020 technische Unterstützung erfährt. Jetzt müssen Anwender & Entscheider eine Entscheidung für ein Nachfolgesystem treffen – warum dann nicht auf das erfolgreichste Content Management System weltweit, WordPress setzen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Projekte zu WordPress überführen und führen Sie so schrittweise an das am weitesten verbreitete Content Management System heran.

Detailinformationen zu Content Management Systeme, Shops