Print- & digitales Layout mit InDesign und Photoshop – unsere Top Schulung im Monat März

l

Autor: Thomas Bunte

Datum: 19. März 2019

Kategorie: News

Schlagwörter:

Adobe InDesignIm Printbereich aber auch im digitalen Layout geht im Businessbereich wenig ohne den Einsatz von Adobe Software-Produkten, den Marktführer.
Und eine der wichtigsten Kombinationen liegt dabei im Grafikprogramm Adobe Photoshop und im Layoutspezialisten Adobe InDesign.

Aus diesem Grund wollen wir beide Tools hier etwas näher vorstellen und dabei auch aufzeigen, warum wir in enger Absprache mit unseren Kunden und unseren erfahrenen Dozentinnen und Dozenten entschieden haben, diese beiden Tools auch in einer gemeinsamen Schulung anzubieten – in unserer Schulung “Print- & digitales Layout mit Adobe InDesign & Adobe Photoshop”.
Wobei wir natürlich auch Schulungen nur für Adobe Photoshop oder Adobe InDesign anbieten.

Die Beteiligten: Adobe InDesign – der Layoutprofi

Adobe InDesign SchulungenAdobe InDesign CC ist die führende Software für Layout und Satz und das Desktop Publishing im Bereich Print und auch für digitale Medien.

InDesign CC bietet alle Funktionen und Tools, die Sie für die für die Erstellung, Preflight und Veröffentlichung von Postern, Büchern, digitalen Magazinen, eBooks, interaktiven PDFs u.ä. benötigen.
Sehr einfach erstellen Sie mit InDesign mehrseitige Dokumente mit mehrspaltigem Text, gestalten und optimieren die Typografie und binden eindrucksvollen Grafiken und Bildern.
Auch Tabellen können mit InDesign einfach eingebunden werden.
Mit Raster und Hilfslinien gelingt es Ihnen Seitenelemente exakt zu platzieren und professionelle Layouts zu erstellen.
Hilfreich bei langen Texten sind die Möglichkeiten zur Formatierung über mehrere Seiten, Kapitel oder Publikationen hinweg, die es ermöglichen ein konsistentes Layout konsequent und schnell umzusetzen..

Die Beteiligten: Adobe Photoshop – der Grafikriese

Schulungen für Adobe PhotoshopAdobe Photoshop CC ist der Branchenstandard für digitale Bildbearbeitung und Grafik-Design im Bereich der pixelbasierten Grafiken. Diesen Ruf hat es sich – trotz recht hoher Kosten – durch seine umfangreiches Leistungsportfolio und die fast unbegrenzten Möglichkeit der Gestaltung seit dem Jahr 1990 – als die Version 1 erschienen ist – gesichert.

Mit Adobe Photoshop erstellen und optimieren Sie Fotos, Illustrationen und 3D-Grafiken. Mit seinen Funktionen lassen sich Belichtung und Farbgebung korrigieren, Bildbereiche freistellen und begradigen, Farben in Fotos anpassen, unerwünschte Objekte entfernen, Bildrauschen oder Störungen wie rote Augen entfernen oder mehrere Aufnahmen zu einem neuen Bild zusammenfügen.
Inzwischen kann es mit seinen Ebenen und weiteren Funktionen aber auch als Basis für den Entwurfsprozess von Websites und Apps genutzt werden.

Eine schöne Darstellungen der Funktionen der Tools – aber auch der engen Verzahnung untereinander finden Sie im Blogartikel Die passende Design-Software wählen von Adobe – wobei hier auch noch Illustrator mit betrachtet wird.

Gemeinsam sind Sie stark – InDesign und Photohop

Schulung für Adobe Photoshop und Adobe InDesignBeide Tools sind tolle Spezialisten – aber Sie “harmonisieren” und verstärken Ihre Möglichkeiten in der Zusammenarbeit. Die Integration der verschiedenen Softwareprodukte ist ein Hauptbestreben von Adobe in den letzten Jahren. Nicht umsonst sind beide Tools zentrale Bausteine der Adobe Creativ Cloud, dem Abodienst von Adobe.
So werden die in Adobe Photoshop komponierten Grafiken oder dort optimierten Bilder an Adobe InDesign im Datenaustausch übergeben und sind dort Basis für das Layout. Und natürlich kann man auch schnell aus InDesign wieder zurück in die Bearbeitung wechseln.

Und hier beginnt der ein schwieriges Thema – ich muss als Anwender dieser mächtigen Software-Boliden wissen “was mache ich in welchem Programm am besten”?!

Genau bei dieser Fragestellung setzt unsere Schulung Print- & digitales Layout mit Adobe InDesign & Adobe Photoshop an.

WissensPiloten Schulung Print- & digitales Layout mit Adobe InDesign & Adobe Photoshop

In dieser Schulung lernen Sie die wichtigesten Funktionen der Programme Adobe InDesign und Adobe Photoshop kennen und erhalten Praxistipps um beide Tools für sich effektiv und mit hoher Produktivität einzusetzen.
Und im Fokus – erst recht am letzten Schulungstag – ist dabei die enge Zusammenarbeit und der Austausch zwischen den beiden Programmen der Schwerpunkt. Am Ende wissen Sie genau, welches Programm und welche Funktion soll ich wann einsetzen, wie kann ich die Daten zwischen den Programmenaustauschen und verstehen damit das Zusammenspiel von Adobe InDesign und Adobe Photoshop.

Und alle das immer verbunden mit praktischen Übungen und praxisnahen Tipps von unseren erfahrenen Dozentinnen und Dozenten.

Und hier geht es direkt zur Schulung

Verwandte Beiträge

Chat starten
Chat starten
Gerne helfen wir Ihnen bei Ihren Fragen, Anmerkungen oder Kommentaren.
Verbinden...
Aktuell ist online keine Berater*in verfügbar. Hinterlassen Sie eine Nachricht und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.
Unsere Berater*innen sind aktuell überlastet ;-). Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
:
:
:

Die mit diesem Formular gesammelten Daten werden verwendet, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Sie haben Fragen?
:
:

Die durch das Chat-Formular gesammelten Daten werden verwendet, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Der Chat wurde beendet.
War diese Konversation nützlich? Bewerte diese Chat-Sitzung.
Gut Schlecht